Was ist Transkodierung und warum ist sie wichtig?

Blog Post
Wenn Sie mit Video zu tun haben, haben Sie bestimmt schon von „Transcoding" oder Transkodierung gehört, fragen sich aber vielleicht, ob das wirklich wichtig ist.

Um ein paar Zahlen zu nennen: Eine Studie von Akamai besagt, dass 76 % der Zuschauer einen Stream verlassen, wenn er beim Zuschauen mehrmals geladen wird. Läuft der Stream dagegen ohne Probleme wird zudem ein 20% höheres Engagement gemessen.

Da sich die Transkodierung in erster Linie auf die Streaming-Qualität auswirkt, ist die Antwort einfach: JA, es ist wichtig. Dabei spielt es keine Rolle, um welche Art von Unternehmen es sich handelt.

In diesem Artikel werden wir versuchen, es Ihnen leicht zu machen und zu erklären, welche Auswirkungen die Transkodierung auf Ihr Videoerlebnis und das Ihrer Nutzer hat.
Table of contents

Was ist Transkodierung?

Einfach gesagt, verbessert die Transkodierung die Qualität des Video-Streams auf jedem Gerät und unter allen Netzwerkbedingungen. Dank dieses Prozesses können Sie zum Beispiel Ihre Lieblingsserie auch während einer Zugfahrt sehen. 

Aber gehen wir einen Schritt zurück und schauen wir uns den Prozess genauer an. Bei der Transkodierung werden das Dateiformat, der Ton und der visuelle Teil des Videos von einem Format in ein anderes umgewandelt, z.B. veraltete Daten in ein besseres Videoformat. Auch die Dateigröße wird an die gewählte Plattform und die Speicherkapazität des für die Wiedergabe verwendeten Endgeräts, d.h. Fernseher, Smartphone, Computer oder Tablet, angepasst. 

Daher umfasst die Transkodierung die Größenänderung des Videobildes und die Änderung der Bitrate, also der Geschwindigkeit, mit der die Daten übertragen werden, sowie die Transkription. 

Am Ende des Prozesses ist die Videodatei für das verwendete Gerät optimiert und kann abgespielt werden.  

Ein Buffer-freies Videoerlebnis ohne Zwischenspeicherung

Der Hauptvorteil einer Videotranskodierung besteht also darin, dass die Wiedergabe unter allen Netzwerkbedingungen reibungslos und in hoher Qualität erfolgen kann.  

Heutzutage ist es unmöglich, vorherzusagen, wann und wo Ihre Videos angesehen werden. Mit dem adaptiven Bitraten-Streaming können Sie daher immer den richtigen Stream zur richtigen Zeit anbieten. Sobald das Video auf den VideoManager Pro hochgeladen ist, wird es automatisch in verschiedene Formate und Auflösungen transkodiert, damit es sich an jede Bandbreite und jedes Format anpassen kann. Wenn sich also die Bandbreite ändert, ändert sich auch das Dateiformat. 

So wird zum Beispiel ein Zuschauer, der das Video unter langsamen Internetbedingungen abspielt, ein Video mit geringerer Auflösung sehen, während ein Zuschauer mit einem Hochgeschwindigkeitsnetzwerk das Video in hoher Qualität abspielt. Beide Nutzer können es ohne lange Pufferzeiten oder andere Unterbrechungen ansehen. 

Mit anderen Worten, die Vorteile von transkodierten Videos sind: 

  • Die Möglichkeit, die Anzahl der kompatiblen Wiedergabegeräte zu maximieren 
  • Die Möglichkeit, die kodierten Daten einem breiteren Publikum zugänglich zu machen 

Das Einzige, was die Nutzer bemerken werden, ist ein Video, das ohne störende Zwischenspeicherung abgespielt wird. 

Die Zusammenarbeit mit Intel

Die Umsetzung von Video bringt natürlich Herausforderungen mit sich. Wir helfen, diese Herausforderungen mit unseren optimierten Hardware- und Softwarelösungen zu meistern.
Sven Weisse
Partner Manager, Intel

Wir wollen unseren Kunden jederzeit das bestmögliche Videoerlebnis ermöglichen, daher arbeiten wir beständig an Innovationen und Verbesserungen.   

Um die Transkodierung der auf unserer Plattform hochgeladenen Videos noch schneller und effizienter zu gestalten, sind wir dazu Anfang 2022 eine Partnerschaft mit Intel eingegangen. 

Die Software-Ingenieure von Intel und movingimage haben Seite an Seite gearbeitet, um einen beeindruckenden Leistungszuwachs zu erzielen, indem sie die Geschwindigkeit unserer Videotranskodierung verdoppelt haben, und das ohne zusätzliche Kosten. Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen.
Ryan Scoville
CTO bei movingimage

Als Ergebnis werden Ihre Videos beim Hochladen auf den VideoManager Pro doppelt so schnell in verschiedene Dateiformate transkodiert wie zuvor. Im Bereich Videoformate kann der Transkodierungsprozess in die folgenden Formate überwacht werden.

 Auf diese Weise können Sie Ihrem Publikum ein angenehmeres, effizienteres und professionelleres Video-Erlebnis bieten, und das Image Ihrer Marke verbessern. 

Kontaktieren
Sie uns