Es wird grüner: movingimage ist jetzt klimaneutral

Blog Post
01.04.2021, Berlin – Klimaschutz geht alle etwas an. Ob als Privatpersonen oder als Unternehmen – wir haben einen großen Impact auf unsere Umwelt. Aus diesem Grund hat movingimage es sich zur Aufgabe gemacht, das Thema Nachhaltigkeit strategisch anzugehen. Natürlich sind wir stolz darauf, dass unsere Videolösungen einen Teil dazu beitragen. Denn Video verschiebt face-to-face ins Digitale, wodurch Dienstreisen entfallen und CO2 gespart wird.

„Als Video-Partner für Europas größte Unternehmen und Konzerne sind wir uns unserer sozialen Verantwortung bewusst und wollen diese durch unsere Verpflichtung zur Klimaneutralität unterstreichen“, sagt Dr. Ingo Hofacker, CEO bei movingimage.

Nach und nach haben wir einiges verändert, um unser Unternehmen etwas grüner zu machen: wir sind zu Ökostrom gewechselt, haben unseren Papierverbrauch auf ein Minimum reduziert und uns für nachhaltige Kundengeschenke entschieden.

Doch das allein hat uns nicht gereicht: In Kooperation mit dem Klimaschutzspezialisten ClimatePartner wurden alle Geschäftsaktivitäten analysiert, um CO2-Emissionen zu erfassen, die direkt oder indirekt durch unser Unternehmen verursacht werden. Daher ist es für uns besonders bedeutsam, dass movingimage im März 2021 als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert wurde.

Die Zertifizierung durch ClimatePartner trägt dazu bei, dass auch unsere Kunden einen Schritt in Richtung Klimaneutralität gehen können. Als direkter Partner und Teil der Lieferkette wollen wir hier mit gutem Beispiel vorangehen.

Um noch mehr zu bewegen, unterstützen wir zudem den weiteren Ausgleich von CO2-Emissionen durch anerkannte Klimaschutzprojekte und -initiativen für den Schutz der Meere, die Bereitstellung von sauberem Trinkwasser in Odisha, sowie regionale Projekte in Deutschland.

 

Durch plastikfreie Ozeane den Klimawandel aufhalten

Der Ozean speichert ein Viertel des CO2 aus der Atmosphäre und bis zu 93 % der Wärme aus dem Treibhauseffekt, wodurch er maßgeblich dazu beitragen kann, den Klimawandel zu bremsen. Jedoch wird diese ausgleichende Funktion unter anderem durch die Verschmutzung des Meeres gefährdet.

movingimage unterstützt die Initiative Plastic Bank, welche sich dafür einsetzt, dass Plastikmüll nicht ins Meer gelangt. Gerade in Entwicklungsländern fehlen oft die Infrastrukturen für eine umweltfreundliche Entsorgung.

Durch das Projekt können die Menschen in diesen Regionen Plastikmüll in lokalen Sammelstellen gegen Geld und andere Güter eintauschen. Der Müll wird anschließend recycelt und zu sogenanntem Social Plastic verarbeitet – somit muss weniger Plastik produziert werden und der Kreislauf schließt sich.

 

Moore schützen – für Klima, Flora und Fauna

Moore können, ebenso wie der Ozean, beachtliche Mengen an CO2 speichern. Bedauerlicherweise wurden die bis zu 10.000 Jahre alten Moore aus dem Landkreis Paderborn durch den Torfabbau zerstört.

Besonders fatal: Das Gebiet dient als Lebensraum für viele gefährdete Pflanzen-, Tier- und Insektenarten.

Wir unterstützen Projekte, welche sich für die Wiedervernässung und Renaturierung der Moore einsetzen, denn die intakten Ökosysteme der Moorgebiete haben einen positiven Einfluss auf die Luft- und Bodenqualität in der Region. Davon profitiert nicht nur das Klima, sondern auch die Flora und Fauna.

 

Zugang zu sauberem Trinkwasser senkt den CO2-Ausstoß

Der Zugang zu sauberem Trinkwasser ist leider auch in der heutigen Zeit noch keine Selbstverständlichkeit. Um die gefährlichen Keime abzutöten, die es verunreinigen, kochen es viele Familien in Indien das Wasser über einem offenen Feuer ab. Das verursacht jedoch weitere Probleme: Der entstehende Rauch lässt die CO2-Emission steigen, zusätzlich wird durch den hohen Verbrauch an Feuerholz die umliegende Region entwaldet.

Um den vielen Problemen entgegenzuwirken, versorgt die von uns unterstützte Initiative bedürftige Menschen mit einer Chlorid-Lösung, um das Trinkwasser chemisch zu reinigen. Das Abkochen des Wassers ist somit nicht mehr nötig, was sowohl der Bevölkerung als auch der Natur zugutekommt.

 

Gemeinsam gegen den Klimawandel

Wir sind stolz darauf, dass movingimage als klimaneutrales Unternehmen zertifiziert wurde. Und wir sind stolz darauf, spannende Klimaschutzprojekte unterstützen zu dürfen. Jedoch sind wir uns durchaus bewusst, dass wir noch ganz am Anfang einer langen Reise stehen, um die Welt ein Stückchen besser zu machen.

In Zukunft möchten wir nach und nach weitere Geschäftsprozesse zu Gunsten unserer Umwelt optimieren und das Thema Nachhaltigkeit dauerhaft zu einem Bestandteil unserer Corporate Values machen.

Werden auch Sie ein Teil der Bewegung und lassen Sie uns gemeinsam gegen den Klimawandel und für einen ökologisch intakten Planeten kämpfen – denn zusammen sind wir stärker.

Komm in unser Team...