So profitiert Ihr Unternehmen von Videos

Blog Post
Studien haben ergeben, dass das menschliche Gehirn Bilder 60.000-mal schneller als Text verarbeiten kann und 90 % der Informationen, die unser Gehirn erreichen, visuelle Informationen sind. Das könnte erklären, weshalb Filme nicht nur bei den Verbrauchern, sondern auch bei Beschäftigten in unterschiedlichsten Branchen so beliebt sind. Bis 2021 dürften 82 % des gesamten Datenverkehrs im Internet auf Videos entfallen. Filme sind also beliebter denn je. Doch trotz ihrer wachsenden Popularität erkennen offenbar nicht alle Unternehmen, welche Vorteile ihnen dieses Medium für ihre Online-Aktivitäten bietet. Im folgenden Artikel werden praktische Anwendungsszenarien vorgestellt, die sich besonders für Videos eignen, und welchen Vorteil Unternehmen dadurch erlangen. Lassen Sie sich inspirieren, und begeben auch Sie sich mit Videos auf die Erfolgsspur!

Town Hall Meetings 

Recherchen von Towers Perrin zufolge bewerten Angestellte die Kommunikation der Geschäftsführung als besonders wichtig für die Wirksamkeit der gesamten Kommunikation. Mit sogenannten Town Hall Meetings soll dieses Ziel erfüllt werden, indem die Führungskräfte in die Lage versetzt werden, relevante Themen mit den lokalen oder zugeschalteten Beschäftigten im Livestream zu besprechen. Anders als bei herkömmlichen Meetings zeichnen sich Town Hall Meetings durch die Möglichkeit der aktiven Beteiligung des Publikums aus und werden meist um Frage-Antwort-Runden ergänzt. So können die Redner den Beschäftigten wichtige Informationen mitteilen, die Transparenz erhöhen und sicherstellen, dass allen die Werte und Ziele des Unternehmens klar sind. Dank der modernen Videotechnologien, die movingimage für seine Webcast-Funktion nutzt, können tausende Zuschauer an solchen virtuellen Versammlungen teilnehmen und Videos in hoher Qualität ohne lange Ladezeiten genießen. Ein Beispiel dafür ist das erste live übertragene Town Hall Meeting von VW. 

Klicken Sie hier, um zu erfahren, wie movingimage Volkswagen beim Videostreaming an gleichzeitig 10.000 Zuschauer unterstützt hat. 

Social Intranet 

Videofunktionen sind ein wichtiger Baustein von Social-Media-Strategien, da sie sich positiv auf Customer Engagement und Responseraten auswirken. Schließlich geben 90 % aller Verbraucher an, dass Videos sie bei ihren Kaufentscheidungen unterstützen. Doch Video bringt nicht nur Vorteile für die sozialen Netzwerke im Internet, sondern auch für unternehmensinterne soziale Netzwerke, also das sogenannte Social Intranet. Denn Videos sind nicht nur äußerst ansprechend, sie unterstützen auch die Zusammenarbeit und den wirksamen und geschützten Austausch von Ideen und Meinungen. Im Social Intranet veröffentlichte Videos können auch interne Veränderungen kommunizieren, wie das Beispiel des Pharmariesen Pfizer zeigt. 2006 kündigte Pfizer an, seine komplette Unternehmensstruktur von Grund auf umzustellen. Um die Beschäftigten durch diesen Prozess zu führen und ihnen die Angst zu nehmen, führte das Unternehmen interne „Videotagebücher“ ein. Dabei wurde die neue Struktur exemplarisch an zehn Angestellten auf unterschiedlichen Hierarchieebenen veranschaulicht. Nach einigen Monaten gaben die Beschäftigten an, sich besser eingebunden, zuversichtlicher und vor allem mit der neuen Struktur vertrauter zu fühlen. 

Corporate Tube 

Corporate Tubes werden auch als „Unternehmens-YouTube“ bezeichnet und sind individuell angepasste, geschützte Portale für Firmenvideos. Diese vielseitigen, intuitiv bedienbaren Portale können für ganz unterschiedliche Zwecke in den Bereichen Weiterbildung, Social Intranet und virtuelle Personalversammlungen eingesetzt werden. Sie können in mehrere Kanäle gegliedert und für den internen oder externen Gebrauch (eCDN/CDN) aufbereitet werden und unterstützen Metadaten und interaktive Funktionen für die Zusammenarbeit wie Bewertungen, Uploads und Kommentare. So entsteht ein benutzerfreundliches Unternehmensportal, in dem die Beschäftigten ausgewählte Videoinhalte mit beliebigen Geräten und Internetbrowsern erstellen, teilen und streamen können. Das Portal ergänzt gängige Unternehmensanwendungen um eine interaktive Ebene und schafft so effiziente digitale Kommunikationskanäle. Hier erfahren Sie, wie die CorporateTube von movingimage aussieht.

 

Komm in unser Team...