Was ist eine Enterprise Video Plattform?

Blog Post
Enterprise Video Plattform als Videoportal für Unternehmen
Was ist eine Enterprise Video Plattform? Warum sollten Sie sie überhaupt verwenden und welche Video-Anwendungsfälle unterstützt sie? Wie können Sie zwischen einer Enterprise Video Plattform und einer Online Video Plattform unterscheiden? Lesen Sie unseren Beginner Guide für Enterprise Video Plattformen und entdecken Sie die Antworten auf diese und weitere Fragen.

Was ist eine Enterprise Video Plattform (EVP)?

Eine Enterprise Video Plattform (EVP), auch Unternehmens-Video-Plattform genannt, ist eine Plattform, die für die Videokommunikation in Geschäftsumgebungen verwendet wird.

Häufige Anwendungsfälle sind u. a. unternehmensweites Lernen, Live-Streaming, soziales Intranet sowie Kundensupport und Wartung.

Laden Sie unseren Use Cases Flyer herunter, um mehr über EVP-Video-Anwendungsfälle zu erfahren.

Eine EVP muss nicht nur in der Lage sein, sowohl externe als auch interne Anwendungsfälle für Geschäftsvideos abzudecken, sondern auch unternehmensspezifische Anforderungen erfüllen – einschließlich strenger Sicherheit und nahtloser Integration in bestehende IT-Landschaften.

 

Was ist der Unterschied zwischen einer EVP und einem OVP?

Der Hauptunterschied zwischen einer Enterprise Video Plattform (EVP) und einer Online Video Plattform (OVP) liegt in der Zielgruppe.

Eine OVP ist besser auf die Produktion und Bereitstellung von Medien für Verbraucher oder Endnutzer über das öffentliche Internet als über das Intranet ausgerichtet. Als solches konzentriert es sich weniger auf Sicherheits- und Datenschutzfunktionen und bietet auch nicht so viele verschiedene Optionen für die Bereitstellung von Videos.

 

Warum sollten Sie eine Enterprise Video Plattform verwenden?

Videokommunikation findet immer häufiger Anwendung, nicht nur innerhalb von Unternehmen, sondern allgemein.

Einem Cisco-Bericht zufolge wird Video beispielsweise bis 2021 etwa 90% des gesamten Internetverkehrs der Verbraucher ausmachen (gegenüber 70 Prozent im Jahr 2015). Ohne eine dedizierte Lösung stellt das zunehmende Volumen von Videoinhalten eine datentechnische Herausforderung dar.

Unternehmen sehen sich bei der Umsetzung ihrer Video-Strategien dabei oftmals mit Problemen konfrontiert, die den Abruf, die Verwaltung oder die Optimierung ihrer Videoinhalte beeinträchtigen.

Eine Videoplattform für Unternehmen begegnet diesen Herausforderungen, indem sie eine sichere und zentrale Verwaltung von Videoinhalten bietet.

Darüber hinaus bietet sie Benutzern Zugang zu einer Vielzahl von Video-Anwendungsfällen. Diese wiederum können verschiedene Geschäftsabläufe erheblich verbessern.

Laden Sie unser E-Book herunter und erfahren Sie, wie der Einsatz von Video den ROI von Unternehmen steigern kann.

movingimage Videoportal für Unternehmen

Warum ist Sicherheit ein wichtiger Faktor?

Sicherheit ist eines der wichtigsten Merkmale einer zuverlässigen Enterprise Video Plattform. Tatsächlich ist sie, wie bereits erwähnt, einer der Hauptunterschiede zwischen einer EVP und einer OVP.

Im Gegensatz zu öffentlichen Videos enthält eine Unternehmensvideo-Suite oft sensible Inhalte, die nicht über das Internet verbreitet werden können.

Die geschützte movingimage Enterprise Video Plattform bietet eine breite Palette an fortschrittlichen Sicherheitsfunktionen, um einer Vielzahl von Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden. Das Ergebnis ist eine sichere YouTube-Alternative für Unternehmen und Konzerne.

Auch wenn Sicherheit ein wichtiger Gesichtspunkt ist, gibt es noch andere Faktoren, die bei der Bewertung einer Unternehmens-Videoplattform zu berücksichtigen sind. Lesen Sie mehr darüber in unserem Blogbeitrag.

 

movingimage EVP

movingimage bietet eine Enterprise Video Plattform in Form als eine Video Platform as a Service (VPaaS) an. Die Cloud-basierte Lösung ist so konzipiert, dass sie alle Anwendungsfälle von Unternehmensvideos in verschiedenen Branchen abdeckt.

Zu diesen Anwendungsfällen in Unternehmen gehören Video-Content-Management, unternehmensweites Lernen, Social Collaboration, Kundensupport und Wartung, sowie Live-Streaming.

Mit einem umfangreichen Kundenportfolio von über 500 internationalen Unternehmen, darunter der Volkswagen Konzern und die Allianz, revolutioniert movingimage die Art und Weise, wie Unternehmen und Organisationen weltweit Video nutzen.

Im folgenden Webinar geben wir einen Überblick über die Vorteile von Video gegenüber anderen Kommunikationsmedien, externe und interne Anwendungsfälle in Unternehmen und erläutern, wie Video in eine digitale Strategie eingebunden werden kann.

Wenn Sie Fragen zur Enterprise Video Plattform von movingimage haben, die Plattform erkunden oder eine kostenlose Demo anfordern möchten, wenden Sie sich noch heute an einen unserer Videoexperten.

Wir sind über 100 Mitarbeiter und ein Mops, die sich auf Videolösungen spezialisiert haben.